oo

 

 

 Free Gaza - Schiffe nach Gaza 2010 - Videos zum Nahostkonflikt

 

BBC Bias: The Gaza Freedom Flotilla

 

Help Launch a Boat to Gaza!

Help Launch a Boat to Gaza! - Congratulations to Free Gaza Movement on the tremendous work to put together the Gaza Freedom Flotilla in 2010! We are saddened by the tragic deaths and injuries of passengers on the Mavi Marmara, but are heartened by the international outrage and governments who now seem poised to finally press the Israeli government to lift the siege. Gaza Freedom March will continue to support viable efforts to sail more boats to Gaza, now and in the future, as long as this strategy serves to pressure Israel and the complicit governments to lift the blockade. Below is a list of boats preparing to launch this Fall 2010 >>>

 

 

Emily Henochowicz Speaks Out: Art Student Who Lost Her Eye After Being Shot by Israeli Tear Gas Canister in West Bank Protest Discusses Her Life, Her Art, and Why She Plans to Return >>>

 

Love Boat or Hate Boat? An Interview with IHH

 

Libyan ship 'will continue to Gaza' >>>


 

 

51. Sitzung vom 01.07.2010. TOP 13: Angriff auf Gaza-Hilfstransport


Resolution im Bundestag - „Israel muss Gaza-Blockade beenden“ - Der Bundestag hat von Israel eine sofortige Aufhebung der Blockade des Gazastreifens gefordert. Ein gemeinsamer Antrag von CDU/CSU, SPD, FDP und Grünen wurde heute einstimmig vom Parlament verabschiedet. >>>

Internationale Untersuchung der Ereignisse um die Gaza-Flottille unterstützen - Auswärtiges/Antrag - 01.07.2010 - Berlin: (hib/BOB/AW) Die Bundesregierung soll die Forderung nach einer internationalen Untersuchung des Militäreinsatzes israelischer Streitkräfte gegen die Gaza-”Solidaritätsflotte“ am 31. Mai unterstützen. Diese gemeinsame Forderung erheben die Regierungsfraktionen und die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen in einem gemeinsamen Antrag (17/2328). Die Kommission sei aufgefordert, das Vorgehen beider Seiten, einschließlich möglicher Verbindungen von Organisationen zur radikalislamistischen Hamas und anderen radikalen islamistischen Gruppen in den Blick zu nehmen. Die Beteiligung des Nahost-Quartetts (USA, Russland, Vereinte Nationen und der EU) wäre sinnvoll, so die Antragsteller. Deutlich zu machen sei, dass ”legitime Sicherheitsinteressen Israels voll gewahrt werden müssen“. Insbesondere sei der Raketenbeschuss aus Gaza und der Waffenschmuggel dorther ”sofort zu beenden“. Die EU-Forderung nach einer sofortigen Aufhebung der Gaza-Blockade sei nachdrücklich zu unterstützen. Es müsse darauf hinwirken werden, dass Israel die Positivliste von Gütern, deren Einfuhr möglich sei, in eine Negativliste der verbotenen Güter wie Waffen und waffenfähiges Material umgewandelt werden solle. Gegenüber Ägypten solle gleichfalls darauf hingewirkt werden, dass ein ”regelmäßiger und im Interesse der Sicherheit der israelischen Bevölkerung kontrollierter Grenzverkehr“ ermöglicht werde, so die Antragsteller von CDU/CSU, SPD, FDP und Grünen.

 

 

Israelische Piraten schossen scharf, noch vor dem Abseilen von den Hubschraubern. Fatima Mohammadi, an Iranian-born American citizen, lawyer and activist, whose credits include being a National Organizer for Viva Palestina USA, a public defender, and a former human rights official in Idaho, was onboard the weather decks of the the Mavi Marmara when the Israeli commando attack began and now gives her eyewitness account of what happened. Video, zehn Minuten - Quelle Thomas Immanuel Steinberg

 

 

Israel to loosen Gaza blockade - >>>

Concerns over Gaza blockade 'ease' >>>

Red Cross: Gaza blockade illegal - The International Committee of the Red Cross (ICRC) has described Israel's blockade of the Gaza Strip as a violation of the Geneva Conventions and called on the Israeli government to lift it.>>>

Gaza's deadly power shortage - Most people in Gaza have to rely on generators because electricity is unavailable for up to 12 hours everyday. The daily blackouts are largely due to Israel's blockade that impedes adequate supply of fuel to the power plants. - But many Gazans do not know how to use the generators properly and that often leads to fatal accidents. More than 100 people have died since last year. >>>

 


Neue Aufnahmen vom Angriff auf Mavi Marmara (1 Stunde) >>>

 

A Voyage of Life and Death

 

Witness to State Terror: Aboard the Mavi Marmara ( Fatima Mohammadi ) - Fatima Mohammadi, an Iranian-born American citizen, lawyer & activist, whose credits include being a National Organizer for Viva Palestina USA, a public defender, and a former human rights official in Idaho, was onboard the weather decks of the the Mavi Marmara when the Israeli commando attack began and now gives her eyewitness account of what happened.

 

Video zeigt Exekution von Mavi Marmara-Aktivist
 Ein durch die türkische Nachrichtenagentur Cihan veröffentlichtes Video zeigt wie israelische Soldaten auf eine am Boden liegende Person eintreten und sie anschließend erschießen. Bei dem Opfer soll es sich um den türkisch-amerikanischen Schüler Furkan Dogan handeln, der am 31. Mai 2010 an Bord der Mavi Marmara von israelischen Soldaten getötet wurde. >>>

 

 

Israeli soldiers used suppressed Uzi Sub-Machine Guns, not paintballs!!

 

Gaza Flotilla: Does This Video Show Israeli Commandos “Executing” Turkish-American Furkan Dogan?

 

 

Neue Aufnahmen vom Angriff auf Mavi Marmara (1 Stunde) >>>

 

 

Palestinian Lubna Masarwa was aboard the Mavi Marmara ship which was carrying a cargo of humanitarian and construction aid as well as letters from Turkish children to the children of illegally besieged Gaza when it was attacked in international waters on May 31st 2010. Lubna is currently under house arrest in Kfor Qara in the occupied West Bank and is barred from leaving the country for 45 days.

 

 

Gaza Flotilla Testimony of Alexandra Lort-Phillips | PSC meeting | London | Jun 9

 

 

UN to distribute flotilla aid to Gaza >>>

 

 Gaza Freedom Flotilla protest at Congressman Brad Sherman's office

 

Lara Lee hat  eine rund einstündige Videoaufnahme von Board der Mavi Marmara der israelischen Zensur entziehen können >>>


 

Israeli Attack on the Mavi Marmara, May 31st 2010 // 15 min. from Cultures of Resistance on Vimeo.

 

 

Iara Lee’s UN press conference, introducing the raw footage taken on the Mavi Marmara and answering questions: CoR director Iara Lee at the United Nations
Iara Lee: What happened to us is happening in Gaza (and video)
Filmmaker’s unedited video of Gaza convoy raid -  Over one hour of unedited, uncensored video from Israel’s raid on the Mavi Marmara Gaza Flotilla is now in the public domain, thanks to the efforts of Brazilian filmmaker Iara Lee. Lee posted the video on the website Cultures of Resistance, the umbrella advocacy organisation housing her media production company, Caipirinha Foundation. Lee, who has lived in the United States for many years, screened the video for journalists on Thursday [10 June 2010] at the United Nations, but has now posted the raw video online for viewing by anybody who is interested.

Noch einmal als Ergänzung:

 

 

 

Israeli Attack on the Mavi Marmara, May 31st 2010 // 15 min. from Cultures of Resistance on Vimeo

 

IDF Executed Mavi Marmara Victims >>>

 

 DN! Israel Rejects (1) Call for International Probe into Attack on Gaza Flotilla

While international condemnation of Israel continues, inside Israel the mood is quite different. For more on the fallout of the flotilla attack and the reactions inside Israel, Amy Goodman is joined from Jaffa by Max Blumenthal.

 

U.S. human rights workers onboard a flotilla seized by Israeli commandos while trying to deliver aid to Gaza are speaking out. Paul Larudee, co-founder of the Free Palestine Movement, said he was beaten six times while in Israeli custody.

 

 

 

Bundestag - Aktuelle Stunde - 10.6.2010 - Israelischer Angriff auf Schiffskonvoi

Bundestag fordert Ende der Gaza-Blockade - Parlamentarier verlangen Aufklärung des israelischen Angriffs auf Hilfsflotte - Zehn Tage nach dem Sturmangriff der israelischen Marine auf die Gaza-Hilfsflotte haben sich im Bundestag Politiker aller Parteien für eine umfassende internationale Untersuchung ausgesprochen. Auf Antrag der Linksfraktion debattierten die Parlamentarier am Donnerstag in einer Aktuellen Stunde über den Piratenakt in internationalen Gewässern vor der Küste des Gazastreifens, bei dem am 31.Mai neun Menschen getötet wurden. Dabei wurde die israelische Regierung fraktionsübergreifend aufgefordert, die Blockade des Gaza­streifens aufzuheben. Konkrete Druckmittel gegen Tel Aviv – etwa die Aussetzung des EU-Assoziierungsabkommens – wurden nicht genannt. >>>

Aufruf - Thierse, Dr. Wolfgang (SPD), Bundestagsvizepräsident

Strässer, Christoph (SPD)


van Aken, Jan (DIE LINKE.)


Staatsminister Hoyer, Dr. Werner (FDP


Schockenhoff, Dr. Andreas (CDU/CSU)


Groth, Annette (DIE LINKE.)


Mützenich, Dr. Rolf (SPD)


Beyer, Peter (CDU/CSU)


Stinner, Dr. Rainer (FDP)


Gloser, Günter (SPD)


Müller, Kerstin (B90/GRÜNE)


Kurth, Patrick (FDP)


Mißfelder, Philipp (CDU/CSU)


Haibach, Holger (CDU/CSU)

 

DN! New Video Smuggled - Israel's Deadly Assault on Gaza Aid Flotilla
In a Democracy Now! exclusive, we bring you a sneak preview of previously unseen raw footage from the Mavi Marmara that will be formally released at a press conference at the United Nations later in the day. The footage shows the mood and the activities onboard the Mavi Marmara in the time leading up to the attack, and the immediate reaction of the passengers during the attack. We are joined by filmmaker and activist Iara Lee, one of the few Americans on the Mavi Marmara ship. Her equipment was confiscated, but she managed to smuggle out an hour’s worth of footage. >>>


Israeli Attack on the Mavi Marmara, May 31st 2010 // 15 min. from Cultures of Resistance on Vimeo

 

YouTube - Roger Waters - "We Shall Overcome"

 

 Gregor Gysi spricht mal etwas klarer(sehr ungewohnt im bundestag)

 

Anti-Kriegs-Song der Woche
I'd Rather Be Dancing (Rachel's Song)
von Jim Page (www.jimpage.net)

Die Worte dieses Liedes von Jim Page sind auf Buchstaben basiert, dass Rachel Corrie Hause schrieb an ihre Eltern, bevor sie zum Tode durch ein israelisches Militär Bulldozer, die Rachel versucht zu verhindern, den Abriss des Haus eines palästinensischen Arztes wurde niedergeschlagen. Lesen Sie mehr ...

Text

Sie wissen, ich war immer derjenige
Ich könnte niemals tatenlos zusehen
und beobachten, während die Schläger auf die Schwächeren schlagen
Ich musste etwas tun, um zu versuchen
und ich gab nie auf Menschen
dass wir irgendwie besser werden
Moral der Kompass, du gabst es mir
Ich noch folgen sie jetzt

Naja, ich konnte nicht aufhören, darüber nachzudenken
Ich konnte es nicht aus meinem Kopf
die Bilder, die Geschichten, die Not der Menschen
im besetzten Palästina
wie meine Regierung macht mich mitschuldig
mit den politischen Beihilfen, die sie senden
so packte ich meine Koffer und ich ging nach Rafa
mit dem ISM Arbeit mehr  >>>

 

 DN! Israel Rejects (1) Call for International Probe into Attack on Gaza Flotilla

While international condemnation of Israel continues, inside Israel the mood is quite different. For more on the fallout of the flotilla attack and the reactions inside Israel, Amy Goodman is joined from Jaffa by Max Blumenthal.

 

Demo in Tel Aviv: „Wir kamen mit Hubschraubern der Liebe“ - ISM - Germany - Nur wenige Stunden nachdem israelische Soldaten am 31. Mai 2010 neun türkische Menschenrechtsaktivisten töteten, versammelten sich spontan Tausende Israelis um den Angriff mit Slogans wie „Tötet die Araber“ zu feiern. Videoaufnahmen der Demo geben einen Einblick, wie sehr sich Teile der israelischen Gesellschaft in der Rolle des rassistischen Aggressors gefallen. >>>

Israeli Pro-IDF Rally in front of Turkish Embassy


 

Israel ist gezwungen, sich für  die YouTube-Parodie über die Gaza-Flotille zu entschuldigen -  Israelisches Regierungspressebüro verteilte Videolink, auf dem Araber und Aktivisten singen  (...) Das isr. Regierungspressebüro verteilte am Wochenende den Videolink an ausländische Journalisten, aber innerhalb Stunden mailten sie eine Entschuldigung, die sagte, hier ist ein Irrtum geschehen. Der Direktor des Pressebüros Danny Seaman sagte, das Video gibt nicht die offizielle Staatsmeinung wieder, aber  persönlich dachte er, es sei „phantastisch“. Der Regierungssprecher Mark Regev sagte, das Video reflektiere, wie Israelis über den Vorfall dachten. „Ich rief meine Kinder, um sich dieses Video anzusehen, weil ich glaubte, es sei lustig. So empfanden die Israelis. Aber die Regierung hat nichts damit zu tun.“ Der Ausschnitt zeigt eine Gruppe, die von der stellvertretenden Herausgeberin Caroline Glick   (Jerusalem Post) angeführt wurde. Sie trugen Keffiyes und nannte sich selbst Flotilla –Chor. Der Film war unterbrochen mit Film-Ausschnitten aus dem jüngsten israelischen Überfall auf das Schiff Mavi Marmara. Der Ausschnitt ist in Israel gelobt worden. Das Massenblatt Yediot Aharanot sagte, die Sänger würden Israel besser als die Experten verteidigen.Aber Didi Remez, eine Israelin, die den Analysenblog der  links-liberalen Nachrichten Coteret herausgibt, sagte, der Clip wäre „abstoßend“ und gibt nur wieder, wie die israelische Meinung überhaupt nicht auf dem Laufenden sei, wie der Rest der Welt denke. Er zeigt, dass Israelis keinerlei Ahnung davon haben, wie der Vorfall im Ausland eingeschätzt wird. Der israelische Journalist Meron Rapoport sagte, der Clip demonstriere Vorurteile gegenüber Muslimen. „Er ist grob gemacht, anspruchslos und anti-muslimisch – und kindisch …
 

Eine ähnliche Mail  wurde den Journalisten aus dem Pressebüro vor zwei Wochen zugesandt, wo ihnen ein Feinschmeckerrestaurant und ein Swimmingpool in Olympiagröße im Gazastreifen empfohlen wurde, um Israels Behauptung, es gäbe dort keine humanitäre Krise, zu unterstreichen. Den  Journalisten, die sich beklagten, die Email sei geschmacklos, wurde gesagt, sie hätten „keinen Sinn für Humor“.

Letzte Woche musste die IDF einen Rückzieher über ein Hör-Clip veröffentlichen. Auf ihm wurde behauptet, es wäre ein Gespräch zwischen israelischen Marineoffizieren und Leuten auf dem Schiff Marmara. In ihm hätte ein Aktivist zu Soldaten gesagt, „er solle nach Auschwitz zurückgehen“. Der Clip wurde von der israelischen und internationalen Presse verbreitet. Heute aber veröffentlichte die Armee eine „Klarstellung/Korrektur“ und erklärte, sie habe den Film herausgegeben und dass es aber nicht klar sei, wer den Kommentar gesprochen habe.

Die israelische Armee hat letzte Woche auch ein Behauptung zurückgezogen, Soldaten wären von Al-Qaida-„Söldnern“ an Bord der Gaza-Flotille angegriffen worden.  Ein Artikel, der auf der  Website der IDF-Sprecher mit der Schlagzeile erschien: „IDF wurde von Al-Qaida-Söldnern angegriffen“  wurde später verändert: IDF wurde von Leuten ohne Identitätspapiere angegriffen“, mit der Information, dass Al-Qaida aus dem Hauptartikel entfernt wurde. Der Armeesprecher sagte zu Guardian, es habe keinen Beweis gegeben, der eine Verbindung zu einer Terrororganisation nachweist. (dt. Ellen Rohlfs)

 

U.S. human rights workers onboard a flotilla seized by Israeli commandos while trying to deliver aid to Gaza are speaking out. Paul Larudee, co-founder of the Free Palestine Movement, said he was beaten six times while in Israeli custody.

 

 

 

The myth of Israeli morality  - Lamis Andoni - The Israeli attack on the international aid flotilla - killing nine and injuring dozens more - is not the first example of non-violent resistance by Palestinians and their supporters being met by force. Israel has, in fact, at different times reacted with repression or even extreme violence to cultural and political manifestations of Palestinian identity. But the flotilla carnage is the first direct and officially declared attack by the Israeli army on foreign activists - taking Israel's reaction to solidarity activities to a new and unprecedented level. - The Israeli attack on the international aid flotilla - killing nine and injuring dozens more - is not the first example of non-violent resistance by Palestinians and their supporters being met by force. Israel has, in fact, at different times reacted with repression or even extreme violence to cultural and political manifestations of Palestinian identity. But the flotilla carnage is the first direct and officially declared attack by the Israeli army on foreign activists - taking Israel's reaction to solidarity activities to a new and unprecedented level. >>>

 

Bündnisinitiative für Solidarität und bürgerschaftliches Engagement - Kundgebung Frankfurt gegen israelischen Marineeinsatz im Mittelmeer und Gazablockade 05.06.10 - Trotz der sommerlichen Hitze und noch nicht überstandenen Gesundheitsproblemen ließen wir es uns nicht nehmen, persönlich an der Kundgebung auf dem Frankfurter Römerberg teilzunehmen und unsere Solidarität mit den Menschen in Gaza (sowie allen anderen, von den Israelis völkerrechtswidrig besetzten Gebieten Palästinas), der Gaza-Hilfsflottille und den Angehörigen der Aktivisten zu beweisen, die bei dem brutalen und blutigen israelischen Marineeinsatz am Montagmorgen ums Leben gekommen waren. – Wir versuchen uns hier mal an einem bürgerjournalistischen Bericht. Aus individueller Sicht muss dabei leider vorausgeschickt werden, dass die Teilnahme deutscher Bürger und insbesondere das Medieninteresse arg zu wünschen ließen.  Bisher ist uns lediglich diese mickrige Meldung untergekommen, während in anderen >>>

 


 

Turkish survivors recount horror >>>

Activist denies 'terrorist' tag >>>

 

Demonstration in Berlin



 

 Activists vow to stand by Gazans - Human rights workers from the Rachel Corrie, an aid ship on its way to the Gaza Strip when it was forced to change course by Israeli forces and taken to the port of Ashdod, have been deported to Jordan. Despite being peaceful and calm, the Israeli soldiers still pointed guns at their heads.

 

Gaza Flotilla Murders; Dr. Finkelstein vs Zionist Top Brass "Lies Lies and Lies Again"


 

Tel Aviv peace Demonstration 5th june 2010 (flotilla event)


Smoke bomb cannot stop peace rally in Tel Aviv


 


Demonstration in Berlin am 4.6.010


 

 

CENSORED Mainstream Media - Israels Simultanious Demonstrations Against Fascism All Around Israel


 

Rachel Corrie geentert - Erdoğan will sich engagieren

 Rachel Corrie auf dem Weg nach Gaza - Israel stört Funk

 

 

Israeli Navy Contacts 7th Flotilla Ship Attempting to Break Gaza Maritime Closure


 

The Rachel Corrie is on her way to Gaza, Freedom Flotilla, July 4,2010

 

 

 

Free Gaza - Pressekonferenz 'Die Linke


 

YouTube - Flotilla Choir presents: We Con the World


 

Israel schießt unbewaffneten Hilfskonvoi zusammen

 

ZDF. Israel attacked Turkish ship with White flag! (Israel vs Turkey)

 

 Free Gaza Konvoi angegriffen - Ergänzende Informationen

 

Israels 'Free Gaza'-Attacke - Erklärung Angela Merkel


Turkish Warships sent to protect MV Rachel Corrie ????


 

 

Chicago Gaza Freedom Flotilla Protest - Israeli Consulate June 1st, 2010

 


Die Gaza- Flotilla - Debatte - André Marty - Das israelische Parlament hat versucht, sich mit der Militäraktion auseinander zu setzen. Die arabische Parlamentsabgeordnete Hanin Zoabi war auf einem der Gaza- Schiffe, spricht von einem israelischen "Piraten- Akt". Worauf andere Abgeordnete versuchen, sie am Sprechen zu hindern, sie als Verräterin bezeichnen. "Geh' nach Gaza", wird Zoabi zum Beispiel von Miri Regev beglückt; Regev >>>

 


 

 

DN! Free Gaza Flotilla - Col. Ann Wright (1), Huwaida Arraf

 

Huwaida Arraf: Detained by Israel
After Israeli commandos attacked the "Freedom Flotilla" attempting to bring humanitarian aid to Gaza, the survivors on the boats were detained by Israeli authorities. Huwaida Arraf, from Ramallah, tells her story of what happened during the attack.

 

Gaza Solidarity Demos

 

Nachdem den ganzen Tag getwittert wurde, dass das IDF-Video vom Entern des Marmara-Schiffes ein Fake gewesen sei, habe ich es mir doch noch einmal genau angesehen und ich empfehle es jedem, es sich genau anzugucken - S.S.

 

IDF Boarding Gaza Aid Flotilla

 

Israel Flotilla Raid - Breakdown of Who's Right and Wrong

Israel’s Explanation for Deadly Gaza Aid Attack "Full of Holes as a Window Screen"–Former US Ambassador Edward Peck - Former US Ambassador Edward Peck was on the Gaza aid flotilla that came under attack by Israeli forces. At least nine people were killed and dozens wounded. Peck says Israel’s explanation for the attack is "twisting the truth" and is "as full of holes as a window screen." >>>


 

 

 Democracy NOW! War & Peace Report

"Israel Has Declared an Open War on Any Citizen"

War & Peace Report Part

Global Condemnation of Israeli Armed Attack

 

 

 


'Israel is a Lunatic State' - Finkelstein on Gaza Flotilla Attack


 

Israeli commando pirates attack Gaza flotilla in international waters - Nora Barrows-Friedman - IMEMC News - "Why should i be shocked, why should we be shocked anyway? apartheid militarism breeds outrageous aggression. israel has shown us, again and again, that nonviolent protests automatically warrant violent aggression. it’s leaders have shown us that because there has never been any international legal condemnation, nor political pressure, nor outright sanctions against the state, it can feel empowered to act and kill as it wants"

 

 

Weltweites Entsetzen - Israelischer Seeangriff auf Free-Gaza-Hilfstransport übertrifft schlimmste Befürchtungen. Sorge um Gefangene - Claudia Wangerin - Friedens- und Menschenrechtsorganisationen haben am Montag in zahlreichen Ländern mit Protestaktionen auf den Überfall der israelischen Armee auf die »Free Gaza«-Solidaritätsflotte reagiert. In mehreren europäischen Städten fanden Mahnwachen vor israelischen Vertretungen statt, so auch in Berlin, Rom und Dublin. Die israelische Friedensbewegung plant für das Wochenende eine zentrale Protestkundgebung in Tel Aviv. Die Internationale Liga für Menschenrechte sprach von einem »todbringenden Piratenakt der israelischen Streitkräfte«. >>>
 

 

 

 FAKE VIDEOS OF ISRAEL ABOUT THE FREEDOM FLOTILLA ATTACK EXPOSED (MUST SEE!!!)

 

 

 

Noch mehr Aktuelles zum Thema Siedler - Siedlungen

Start | oben

Mail           Links           Suchen            Kontakt            Vita             Impressum           Haftungsausschluss           Translate